openMic

was ist das???


 

 

 

 

 
Das openmic Bonn wird nicht mehr über diese Seite bedient. Fragt bitte direkt in der Mausefalle 33 1/3 nach, ob es noch stattfindet und wie ihr euch anmelden könnt.
Wenn ihr frein (feine reine :-) )akustische Musik macht (oder eure Stücke auch frein akustisch vortragen könnt), dann schaut doch auch mal auf der Seite des Folkclub Bonn vorbei
http://folk-club-bonn.blogspot.de/




 

 

Es gibt eine Menge openMic Veranstaltungen - auch in Deutschland. Bei allen gleich ist das Prinzip, dass ohne Gage die eigene Kunst zum Besten gegeben wird. Hier hören aber auch schon die Gemeinsamkeiten auf.

Bei einer Veranstaltung ist unter openMic ein Karaoke Event gemeint,

bei einer anderen sind es professionelle Musiker, die spontan das Mikrofon ergreifen,

wieder andere lassen Hobbymusiker zu professionellen Bands ihre Lieblingslieder trällern

und dann gibt es noch die Veranstaltungen, bei denen die Darbietung vollständig ohne fremde Hilfe erfolgt - ob Musik, Lesung, Kabarett oder zaubern........

Viele openMic Veranstaltungen haben sich auf Jazz oder Hipp Hopp spezialisiert (warum auch immer).

Bei uns heißt openMic:

Liedermacher, wo seid ihr. Jeder, der ein Lied selbst gemacht hat und zu einem akustischen Instrument oder a-capella vortragen möchte, soll die Möglichkeit erhalten auf der Bühne vor einem Publikum zu stehen. So kann der Künstler Erfahrungen sammeln, ob seine Musik das hält, was er sich davon verspricht und das Publikum kann nicht selten neue (Geheim)tips mitnehmen.

Habt ihr ein Lied gemacht, spielt aber kein Instrument? Auch kein Problem - sucht einfach über diese Seite einen Mitmusiker.

 

       Mausefalle 33 1/3        Impressum